Segelflug

Segelflug

Markus Lampe

Motorflug

Motorflug

Malte Brüning

Copter & FPV

Copter & FPV

Peer Blohm

Segelflug

Motorsegler

Hochstart

F-Schlepp

Hangflug

Urlaub

Am 23. und 24. Juni hatten wir wieder die Gelegenheit dem Modellflugtag in Weser-Wümme mit zu gestalten.

Am Samstagvormittag war der Wind besonders stark und die manntragende Fliegerei musste erstmal am Boden bleiben. Im Gegensatz dazu ließen sich die Kollegen aus Schwarme und anderen Vereinigungen mit ihren Modellen nicht von der Fliegerei abhalten. Im Hintergrund standen die Flugzeuge des Vereins und bildeten zusammen mit der schönen Natur und einem tollen Publikum reichlich Anreiz.

In einer Flugzeughalle hatten Vereine und Freunde der Fliegerei ihre Modelle ausgestellt. Dabei gab es quer durch die Sparten viel zu sehen:

VFW 614
VFW 614

Mehrere VFW 614, viele Elektromodelle, vom e-Gnumpf bis zur e-Cessna mit 2,2 m Spannweite, Verbrennermodelle vom Fesselflieger bis zum Piper J-3 mit 6,5 m Spannweite waren aufgeboten worden. Insgesamt waren ca 70 Modelle im Display. Besonders hervorzuheben sind sicher ein Modell des Segelflugzeugs „Reiher“ mit 3,2 m Spannweite, eine schöne Transall mit 4 m Spannweite eine VFW 614, die seit 1975(!) fliegt, die beiden Focke-Wulf 200 und eine Focke-Wulf „Falke“, Sogar die „Ente“ von Focke-Wulf war dabei.

Yak rollt zum Start
Yak rollt zum Start

Am Sonntag war das Wetter ebenfalls windig und mit gelegentlichen Schauern durchzogen, Da sich die Windrichtung geändert hatte wurde die manntragende Fliegerei wieder aktiv und es gab Starts, Überflüge und Landungen von Yak 52, Cessnas, Pipers und Cirrus zu sehen. Auch die´Modellflieger machten ihre größeren Modelle startklar. Focke-Wulf, Transall und VFW614 drehten ihre Runden. Harald zeigte mit seinen Pipers Kunstflug und Kapriolen und Bernd malte mit seiner großen Ultimate Smokefiguren an den Himmel. Sogar Mitglieder der Schwarmer Jugend flogen mit Ihren „Gnümpfen“.

Mit Kaffee, Kaltgetränken, Kuchen, Crèpes, Bratwurst und Pommes war für das leibliche Wohl gesorgt worden und wohl auch für jeden etwas dabei.

Trotz des schwierigen Wetters war es dem Verein Weser-Wümme gelungen „ordentlich was los zu machen“ und ein schönes und rundes Wochenende zu gestalten.

Wir vom MFV Schwarme danken dem Verein Weser-Wümme dafür, dass wir teilhaben durften und unsere Modelle zeigen konnten.

Unser besonderer Dank gilt dem Organisator Gustav Grimphoff, der diese Veranstaltung möglich gemacht und so schön organisiert hat, sowie allen, die unterstützt und mitgeholfen haben.

Wir freuen uns schon auf die Präsenz des Vereins Weser-Wümme und die Überflüge an unserem jährlichen großen Flugtag „Fun & Fly“ am 11. und 12. August in Schwarme.

In unserem Medienbereich und unter https://www.rotenburger-rundschau.de/foto/modellflugtage-hellwege-13901.html findet ihr weitere Bilder.