Liebe Modellflieger,

es ist wieder Zeit, den Weser-Ems Kunstflugpokal auszufliegen. Alle Piloten mit gültigem Versicherungsausweis und einem 3-Achs gesteuerten Modell inkl. Lärmpass (bei Verbrennern) sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Es gibt keine weiteren Einschränkungen bei der Modellauswahl – ob mit Verbrenner oder elektrisch, Hoch-, Tief- oder Doppeldecker: Bringt mit, was ihr habt. Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Briefing ist um 9.30 Uhr, Beginn des Wettbewerbs ist um 10.00 Uhr.

Mittags wird der Grill angezündet und ihr könnt euch gegen einen geringen Unkostenbeitrag mit Bratwurst und Getränken stärken.

Damit wir planen können, bitten wir um Anmeldung bis zum 8. September per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Programm:

  1. Start
  2. Trimmflug
  3. Turn mit 1⁄4 Rolle auf und 1⁄4 Rolle ab
  4. Zwei Rollen gegengleich (1 Rolle links, 1 Rolle rechts)
  5. Looping
  6. Rückenflug
  7. Kuban Acht mit halben Rollen
  8. Langsame Rolle
  9. Zwei Umdrehungen Trudeln
  10. Vier-Zeiten Rolle
  11. Quadratlooping
  12. Landung mit Verfahrenskurve

Jeder Pilot wird drei Durchgänge fliegen, der schlechteste Durchgang wird gestrichen. Sollten Aufgrund von Wetter oder hoher Teilnehmerzahl nur 2 Durchgänge geflogen werden können, so wird kein Durchgang gestrichen. Die Figuren entsprechen denen der bisherigen Veranstaltungen. Die Figuren werden ausschließlich im mittleren Flugfenster bewertet, die Wendefiguren können frei gewählt werden, eine Bewertung der Wendefiguren findet nicht statt.

Viele Grüße

Thorsten Böner Marc Dallek
1. Vorsitzender Elsflether Modellsportverein 1. Vorsitzender Rasteder Modellflieger Möwe