Drucken

CMB .65-Rennmotor
10,65 cm³

Hersteller: CMB Italien
Vertrieb: TBC
Bauzeit: TBD

    

Allgemeines: Dieser Modellmotor ist speziell für Rekordzwecke entwickelt worden und dürfte eines der leistungsfähigsten Triebwerke sein.
Kurbelgehäuse: Zweiteiliges Kurbelgehäuse mit rückwärtigem Auspuffanschluß. Das Gehäuse ist dickwandig, leicht und im Sandguß hergestellt.
Kurbelwelle: Stahl gehärtet und geschliffen. Scheibenkurbelwangen mit integriertem Gegengewicht.
Lagerung: Zweifach Kurgelgelagert. Gleitlager am Pleuel
Pleuel: Geschmiedet und an den Lagerstellen mit Sonderbronze ausgebüchst. Feinstbearbeitung der Lagerstellen.
Kolben: Kolben aus übereutektischem Silumin-Kolbenmaterial. Geschmiedet und ohne Kolbenring. Unterschiedlicher Ausdehnungskoeffizient des Zylinder und Kolben erlaubt engste Passung am Kolben und Zylinder.
Zylinder: Bronzezylinder innen hart verchromt. Geschliffen und gehont. Der Kolben ist in den Zylinder eingeläppt. Alle Schlitze sind gefräst.
Drehschieber: Drehschieber aus gehärtetem Stahl auf Bronzedorn laufend. Spiel zum Deckel 0,04 mm.
Zylinderkopf: Aus Alu ganz zerspanend hergestellt. Zentralbrennraum. Mittige Kerzenlage. Kopf rot eloxiert.
Vergaser: Einfacher Spritzvergaser ohne Drosselmöglichkeit. Großer Ansaugquerschnitt.
Laufverhalten: Motor ist drehfreudig. Betriebszahlen sind über 10.000 U/min zu wählen. Mit steigender Motordrehzahl ruhigerer Motorlauf. Motor mit Resonanzdämpfer und Zusatzschalldämpfer zufriedenstellend im Lärm.
   

    

 

 

    

 

 

 

Technische Daten:  
Bohrung 24,00 mm
Hub 23,54 mm
Hubraum 10,65 cm³
Gewicht mit Schalldämpfer 586 g
Leistung 1,55 kW (2,1 PS)
Drehzahlbereich 10.000 bis 25.000 U/min