Liebe Mitglieder,

bei schönstem „Kaiserwetter“ fand am 05.06. unser Treffen „Saturdays for Engines“ statt und wir haben ein freies und entspanntes Fliegen in bester Kameradschaft erlebt.
Der Flugplatz war in allerbestem Zustand. Wir danken besonders Heinz, Thomas und Harald hierfür.

Obwohl wir den Termin zum ersten mal durchführten war schon einiges an Motoren vor Ort. Auch schöne Modelle waren zu sehen und wir sahen die Anfänge eines Flohmarktes entstehen.

Bemerkenswert war sicher der Drohnenmotor mit 4 Zylindern in Boxeranordnung für Methanolkraftstoffe. Das Militär hat sich damals versucht, die leicht zu ortenden elektromagnetischen Signale der Zündfunken zu eliminieren, um die Drohne vor Entdeckung zu schützen.

Ein besonderes Highlight waren auch die große Pilatus PC6 mit Propellerturbine und die AT6 mit Moki- Motor, die beide von Tobias auf‘s schönste vorgeflogen wurden.

Heldentaten sind auch nicht ausgeblieben, so ist der Organisator des Treffens mit verletztem Finger von Günter zum Notdienst gefahren worden. Wir wünschen weiterhin gute Besserung und danken Günter für die schnelle Hilfe.

Außerdem haben unsere anwesenden Mädels ausschlaggebend dabei geholfen, den in einem nahen Baum gestrandeten Flieger des zweiten Vorstands herauszuholen. Dieser bedankt bedankt sich nochmals für die charmante Hilfe und sagt „gerne wieder“. ; )

Wir haben uns über die Beteiligung am Treffen gefreut, obwohl es durchaus größer geplant war und wir hoffen, dass es mit der Zeit bekannter wird.

Um die Beteiligung zu erhöhen wollen wir nächstes mal dafür sorgen, dass weniger Überschneidungen mit den Veranstaltungen anderer Vereine entstehen und wir wollen versuchen, den Termin noch bekannter zu machen.

Die lockere,  kameradschaftliche Atmosphäre und das freie Fliegen sollen weiterhin mit zum Kern der Veranstaltung gehören.

An dieser Stelle gebührt Michael, der 7kg feinstem,  selbstgemachten Kartoffelsalat mitgebracht und damit zum allgemeinen Wohlbefinden beigetragen hat, besonderer Dank.

Nochmals herzlichen Dank, an alle die da waren und uns unterstützt haben.

Holger und der Vorstand

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.